Klettern in den USA

Hier hast du Raum fĂĽr Anregungen zu Routen in der Halle bzw. zu deren Bewertung.

Klettern in den USA

Beitragvon climbking am Fr 30. Nov 2012, 10:13

Hey Leute,
wie viele von euch waren eigentlich schon in Amerika klettern? Also so richtig in der freien Natur und so? Ich hab nämlich an der Greencard-Lotterie teilgenommen und hoffe, dass ich nächstes Jahr für eine Weile in die USA auswandern kann...Und dann möchte ja aber trotzdem weiter klettern. Habt ihr da irgendwelche Ideen, Vorschläge, Anregungen? Das wär echt toll!
Zuletzt geändert von climbking am Mi 14. Mai 2014, 10:16, insgesamt 1-mal geändert.
Der Berg gehört Dir erst dann, wenn Du wieder unten bist, bis dahin gehörst du dem Berg!
Benutzeravatar
climbking
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 29. Nov 2012, 17:04

Re: Klettern in den USA

Beitragvon gecko am Mi 12. Dez 2012, 19:53

... also richtig in der freien Natur und so bin ich in den USA bisher nur in Boulder (Flatirons) und im Elevenmile Canyon - beides in Colorado - geklettert. Hier ein paar Fotos und ein kurzer Bericht zu den Flatirons. Es gibt aber jede Menge anderer schöner Klettergebiete - nicht nur die bekannten wie Yosemite oder die Red Rocks in Nevada, sondern viele, viele andere.

Was ich toll finde, ist die Gegend um Moab, Utah - vor allem die Fisher Towers - siehe auch meinen Beitrag unter 'Klettern im Ausland'.

Dazu noch ein Link.

Hier noch ein paar andere USA Kletterideen...

Smith Rock State Park, Oregon

Bild

oder der Rifle Mountain Park in Colorado

oder der Joshua Tree Nationalpark, California

oder vielleicht etwas ausgefallener -

die Fossil Falls in Californien

Bild

Na, auf jeden Fall drĂĽck ich dir die Daumen, dass es mit der Greencard klappt ;)


Der Westen der USA ist einfach klasse - ein einziges Outdoorparadies - nicht nur fĂĽr Kletterer ...


ciao ciao

Angelika
Faszination USA SĂĽdwesten - Der ReisefĂĽhrer fĂĽr Natur-, Abenteuer- und Erlebnisreisen
gecko
 
Beiträge: 19
Registriert: So 9. Nov 2008, 19:35

Re: Klettern in den USA

Beitragvon äffchen am Mo 9. Sep 2013, 12:05

Leider war ich noch nie in den USA, aber es ist schon lange ein Traum von mir. Das dann noch mit Klettern zu verbinden wäre natürlich das absolute Highlight. Hoffe nächstes Jahr endlich einmal rüberzufliegen, wobei Sightseeing in San Fransisco dann aber auch unbedingt sein muss. Bin dahin: Immer her mit euren Kletterspot-Tipps ;-)
The Sky is the Limit
Benutzeravatar
äffchen
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 27. Aug 2013, 18:14

Re: Klettern in den USA

Beitragvon stony am Mo 16. Dez 2013, 15:26

In den USA war ich bisher auch noch nicht, aber die Rockys wĂĽrden mich auch echt mal reizen. So unberĂĽhrte und weite Landschaften wie im Norden der USA und Kanada stell ich mir echt mega beeindruckend vor... Vielleicht in zwei Jahren, wenn es bald mit dem Job als Werkstudent klappt. :)
Man geht nicht nach dem Klettern einen Kaffee trinken, sondern Kaffeetrinken ist Teil des Kletterns.
Benutzeravatar
stony
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 14:56

Re: Klettern in den USA

Beitragvon satka am Do 26. Jan 2017, 15:14

Kannst du mir mal was zur Greencard Lotterie sagen? Was hast du im Endeffekt bezahlt? Und wie lange darfst du nun bleiben?
Benutzeravatar
satka
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 24. Jun 2014, 23:29


ZurĂĽck zu Routen und Routenbewertung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron